TEXTILE KUNST

 

Malerei mit Stoffen

In meinen Bildern setze ich mich mit dem Spiel der Farben und den Strukturen der Stoffe auseinander. Inspirationen finde ich in der Natur und in der Auseinandersetzung mit dem Thema Farbenlehre.
Schwerpunkt aller Arbeiten ist das Aufspüren von feinsten Farbabfolgen.

Meine Bilder bestehen aus einer Vielzahl an meist einfarbigen Stoffstücken.
Mit unsichtbaren Nähten werden die Farb-Stoffe auf die Leinwand aufgetragen.

Das Spektrum der eingesetzten Stoffe ist sehr breit: Vom feinsten Organza bis zum schweren Möbelstoff, von selbstgefärbten Naturfaserstoffen bis zum synthetischen Kunstleder. Die Materialien sind meist Reststoffe aus der Textil-Industrie.

Die Materialien arbeiten sich in Faltungen, Aufwölbungen, Schlaufen und aufgerissenen Kanten aus der Bildoberfläche in den Raum.

In einer neuen Werkserie werden transparente, bemalte Stoffe in Schichtungen übereinander verarbeitet.

Alle Werke sind auf Keilrahmen aufgezogen.